Metall Projekte



Schützen Sie den Boden Ihres Ofens mit einer Stahlplatte

13 August 2019
John Steel Schützen Sie den Boden Ihres Ofens mit einer Stahlplatte 03/10/2019

Unsere Steelster Catherine wollte den Boden vor ihrem Holzofen schützen, und sie hat Recht damit, denn es wäre wirklich schade, wenn ihr schöner Boden beschädigt würde. Deshalb hat sie vor kurzem ihre maßgeschneiderte Platte bei  John Steel bestellt.

Da sie Wert darauf legte, sie an dem Rand des Frieses im Fliesenmuster auszurichten, entschied sich Catherine in unserem  Konfigurator für eine rechteckige Grundform. Nach dieser Entscheidung brauchte sie nur noch die Abmessungen von 1080 x 1100 mm einzugeben. Ein spezieller Zuschnitt war nicht erforderlich, einfach rein in den Warenkorb und bestellt! Es ist ultra-einfach und so effektiv.

Eingabe-der-AbmessungenStahl-Platte-dekapiert-gefettet-nach-Maß

Was Catherine darüber sagt:

Die Vollendung des neuen Parkettbodens, die sowohl ästhetisch als auch sicher ist. Eine schöne Stahlplatte unter dem Ofen. Bestellt, schnell geliefert und sofort verlegt; ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Wie kann man den Boden vor dem Ofen schützen?

  1. Nehmen Sie die Maße Ihres Ofens.
  2. Planen Sie einen großen Abstand rund um den Ofen ein, da Glutstücke klein, schnell und unvorhersehbar sind. (Berücksichtigen Sie auch Ihren Grad der Ungeschicklichkeit vor dem Ofen)
  3. Wählen Sie eine Grundform für Ihre Platte.  Idealerweise ein Rechteck oder ein Kreis (z.B. um einen Halbkreis zu bilden)
  4. Geben Sie Ihre Abmessungen ein
  5. Fügen Sie bei Bedarf Eckschnitte entsprechend der Raumaufteilung oder dem Design Ihres Ofens hinzu.

 

Meine Bodenschutzplatte bestellen

Bodenschutz-StahlplatteHolzofen-Bodenschutz-Stahlplatte

 

Sie können natürlich auch ein anderes Material als Stahl wählen, so wie Benoit, der gebürsteten Edelstahl verwendet hat.

Das SteelTeam steht für alle Ihre Projekte zur Verfügung. Zögern Sie also nicht, uns anzusprechen!

Vous avez aimé cet article ? Partagez le avec vos amis !


Hinterlasse einen Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


shares